Welpen

Welpenkurs

Gemeinsam in ein harmonisches Zusammenleben!

// Sozialisierung
// Tierarzt
// Training
// Führen
// lernen
// Laufen an
// lockerer
// Leine
// Beißhemmung
// ausprägen
// Ruhe
// lernen
Previous slide
Next slide

Der beste Start für ein harmonisches Leben mit dem Hund

Welpenkurs - Montag, 18:30 Uhr

Ganz gleich ob es der erste oder fünfte Hund ist – jeder Welpe lernt in seinem Tempo und mit seinen Strategien die belebte und unbelebte Umwelt kennen. Wir müssen uns als Halter darauf einstellen und lernen, unsere Hunde verantwortungsvoll durch unser gemeinsames Leben zu führen. In unserem Welpenkurs helfen wir dir dabei, ein gutes Grundgerüst für ein harmonisches Zusammenleben mit dem Hund aufzubauen. 

Bei Welpen ist weniger mehr!

Bei Hunden – insbesondere bei Welpen ist es wichtig, dass sie zunächst das lernen, was wir am häufigsten von ihnen brauchen: 

  • Ruhe & Entspannung  
  • Reaktion auf seinen Namen 
  • Wer gehört zu mir – Orientierung am Halter 
  • Sozialisierung mit allen Lebewesen des Alltags 
  • Notfall-Stop beim Versuch, gefährliche Dinge zu fressen 
  • Frustrationstoleranz – Aushalten, etwas nicht zu bekommen 

Unser modernes Leben läuft häufig sehr rasant und gut getaktet. Dabei fällt es Welpenbesitzern häufig schwer, Rücksicht auf den Welpen zu nehmen. Die Hunde orientieren sich an uns – sind wir also hastig oder gestresst, wird der Hund das mitnehmen und für die Zukunft abspeichern

Wir nehmen dich an der Hand und zeigen dir, wie du auch in deinem belebten Alltag dafür sorgen kannst, dass dein Hund bestens auf sein Leben vorbereitet ist. Durch unsere Anleitung und Übungen erlangt ihr solide Grundsteine für ein glückliches Zusammenleben. 

  • Grundlagen über das Lernverhalten von Hunden
  • Verhalten erkennen und einschätzen
  • Den Hund rücksichtsvoll führen
  • Ungewünschtes Verhalten effektiv abtrainieren
  • Giftige & gefährliche Lebensmittel
  • Belohnungsstrategien – wie und wann belohnt man den Hund?
  • Den FAIRantwortungsvollen Umgang mit dem Hund
  • Umgang mit unterschiedlichen Artgenossen 
  • Sitz / Platz / “Bleib” 
  • Belohnungsaufschub ertragen (Frustrationstoleranz
  • Auf die Decke gehen und dort bleiben 
  • Rückruf auf Stimme oder Pfeife 
  • Laufen an lockerer Leine

Wir achten darauf, dass wir über den Verlauf des Kurses immer wieder Zeit für das Sozialspiel der Welpen schaffen. 

In Trainingsstunden, in denen beispielsweise Ruhe oder der Umgang mit Belohnungsaufschub geübt wurde, findet kein Sozialspiel statt. 

In unseren Spieleinheiten werden je nach Teilnehmerzahl nur maximal drei Hunde gleichzeitig in ein Freispiel gegeben. Die übrigen Welpen verbleiben währenddessen bei ihren Haltern an der Leine.

Der Welpenkurs umfasst insgesamt 8 Trainingsstunden. Diese finden immer montags um 18:30 Uhr statt. Der Treffpunkt wird über unsere Kursgruppe in “Spond” (hier geht’s zur App: iOSAndroid) bekannt gegeben. Die App ist für die Teilnahme ausnahmslos erforderlich. 

Jeder Teilnehmer hat ab Vertragsabschluss 12 Wochen Zeit, um seine acht gebuchten Unterrichtsstunden zu besuchen. 

Die Unterrichtsstunden sind komplett unabhängig voneinander.
Wer beispielsweise seine dritte Stunde verpasst, kann ohne Probleme an seiner vierten Übungsstunde teilnehmen.

Da ein Einstieg jederzeit möglich ist, schließen die Teilnehmer den Kurs auch zu unterschiedlichen Zeiten ab. Daher können wir die genaue Kursgröße nicht benennen. In unserer Kurs-App “Spond” ist die Teilnehmerzahl jeder Stunde für alle Kursteilnehmer sichtbar. 

Es befinden sich immer zwei Trainer im Welpenkurs. 

In den acht Trainingsstunden lernt vorrangig der Halter den richtigen Umgang mit seinem Hund. Dazu zählt eine gute Führung durch für den Welpen unbekannte Situationen und wie wir den Hund durch Lockgesten bestimmte Verhaltensweisen beibringen

Die Übungsstunden sind jeweils nicht voneinander abhängig. Sollte aufgrund von Krankheit oder anderen Umständen eine Übungsstunde nicht besucht werden, kann man also problemlos seinen Kurs fortsetzen

Wichtige Themen aus vergangenen Stunden werden von uns immer wieder aufgegriffen und wiederholt.

Es gibt kein schlechtes Wetter – nur schlechte Kleidung. 

Aufgrund des mangelnden wasserabweisenden Deckhaares der Welpen sind diese von Natur aus schlecht gekleidet. Dennoch finden unsere Übungsstunden bei jedem Wetter statt. 

Bei starkem Niederschlag oder zu geringen Temperaturen, können unsere Unterrichtsstunden in unserem benachbarten Seminarraum durchgeführt werden. 

Bei starker Hitze entfallen die Stunden vollständig oder werden auf eine andere Uhrzeit verschoben. 
Die genauen Informationen erhalten unsere Kursteilnehmer über die App “Spond”.

Welpenkurs

Montags - 18:30 Uhr
Einstieg jederzeit möglich
155 einmalig
  • 8 Trainingseinheiten in der Gruppe
  • Zusammenhänge in den Lernvorgängen der Hunde verstehen
  • qualifizierte Trainer stehen dir zur Seite
  • Lernen in der Gruppe mit anderen Welpen
  • Sozialisierung in kontrollierter Umgebung

Mehr Tipps für's Training?

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an und erfahre jeden Monat mehr über unsere Veranstaltungen und Tipps für ein erfolgreiches Hundetraining

Wir versprechen, dass wir keinen Spam versenden! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Betriebsurlaub
Dezember 2023 - Januar 2024

Vom 22. Dezember bis einschließlich 07. Januar 2024 befinden wir uns im Betriebsurlaub

Während dieser Zeit sind wir nur in Notfällen erreichbar. 

Ab dem 08. Januar 2024 sind wir wieder wie gewohnt für euch erreichbar!